Startseite » Was ist OM?

Die nächsten Kurse in Deutschland:

Für Fragen melde dich bei Eva +49 176/20226039 – eva@turnondeutschland.de

Orgasmische Meditation (OM) ist eine Bewusstseinspraxis. Was Meditation für den Geist ist, ist die Orgasmische Meditation für den Körper.

Was ist eigentliche OMen? Eine 15-minütige Bewusstseinspraxis die zu zweit praktiziert wird. Ein Partner streichelt die Klitoris der anderen Person für 15 Minuten, ohne ein anderes Ziel zu verfolgen, als zu spüren und im Moment präsent zu sein.

Dabei kultivieren wir ein orgasmisches Lebensgefühl. Es gibt einen wichtigen Unterschied zwischen Höhepunkt und dem orgasmischen Zustand. Der Höhepunkt ist eine sekundenlange, körperliche Erfahrung. Ein orgasmisches Lebensgefühl bedeutet Bewusstsein. Es erlaubt OMern durch die Aktivierung der sexuellen Kraft einen klaren und wachen Zustand zu erreichen.

Wenn dieser Zustand bewusst genutzt wird, kann uns Orgasmus als Mensch bereichern. Die Wissenschaft und die Praxis sind sich einig – Orgasmus kann Menschen Empathie, Verbindung und Großzügigkeit näher bringen. Ein orgasmisches Lebensgefühl vergrößert, intensiviert und belebt alltägliche Erfahrungen, nicht durch verändern aber durch enthüllen unserer wahren Natur. Das hat erstaunlichen Einfluss auf unsere Gesundheit, unser Glücksgefühl und unsere Beziehungen.

Die Schritte zur Meditation:

hto01

 

 

 

„Möchtest du OMen?“

 

 

 

hto02

 

 

 

Baue das Nest

 

 

hto03

 

 

 

 

Leg das Handtuch ins Nest

 

 

 

hto04

 

 

 

Begib dich in Position

 

 

 

hto05

 

 

 

Erden und Beschreiben „Ich werde jetzt Deine Oberschenkel berühren“

 

 

 

hto06

 

 

 

Stelle den Timer, Handschuhe und Gleitcreme

 

 

 

hto07

 

 

 

 

„Ich werde jetzt dein Geschlecht anfassen“

 

 

hto08

 

 

 

15 Minuten…

 

 

 

hto09

 

 

 

Handtuch Stroke

 

 

 

hto10

 

 

 

Frames – Teile eine Erfahrung